Bentonitqualität

Preiswertes Bentonit = preiswerte Bohrspülung ?

Immer wieder tauchen am Markt besonders preisgünstige Bentonite auf, die als Top-Produkte für das Spülbohren angepriesen werden. Hierbei gilt es folgendes zu beachten:

Nicht der Bentonitpreis pro Tonne verursacht die Spülungskosten, sondern der Preis des Kubikmeters der in der erforderlichen Qualität fertig angemischten Bohrspülung im Tank!

Besonders die Qualität des eingesetzten Bentonits hat hierauf Einfluss, das heißt, dessen Ergiebigkeit und die Summe der zusätzlich verwendeten Additive.

Beispiel 1
Wenn man zum Erreichen der erforderlichen Spülungseigenschaften pro Kubikmeter 25 kg eines Bentonits zu 420 € die Tonne benötigt, ist dies immer noch deutlich günstiger als 35 kg eines um 100 € billigeren Bentonits zu 320 € pro Tonne verwenden zu müssen. Mit Additiven verhält es sich nicht anders.

Beispiel 2
Wenn man zum Erreichen der notwendigen Eigenschaften der Bohrspülung außer der größeren Menge Bentonit zusätzlich noch 1 kg eines Polymers für 6-7 €/kg einsetzen muss oder 2 kg eines Additivs für 3,50 €/kg, ist der Preis der Spülung pro Kubikmeter schnell mehr als 50% höher als der des teureren, aber qualitativ hochwertigeren Bentonits. Sehr preiswerte Bentonite erfordern meist beides, mehr Bentoniteinsatz und zusätzliche Additive. Qualitativ hochwertige HDD Bentonite erfordern den Einsatz von Additiven nur bei besonders schwierigen Bodenverhältnissen.

Beispiel 3
Mit der LKW-Menge eines hochwertigen Bentonits (25 kg/m³) kann man 960 m³ Spülung anmischen, mit den 24 t eines preiswerteren Bentonits sind es bei erforderlichen 35 kg/m³ nur 685 m³, also fast 30% oder 275 m³ weniger.

Langjährig stabile Rohstoffpreise
Es ist bei der jahrelangen Preiskonstanz bei Bentoniten eher unwahrscheinlich, dass plötzlich ein qualitativ hochwertiges und gleichzeitig sehr preiswertes HDD Bentonit im Markt zur Verfügung steht.

Polymerspülungen
Reine Polymerspülungen als Alternative zur Bentonitspülung sind im Verhältnis noch teurer, so dass sich ein Vergleich zur Bentonitspülung schon fast verbietet, selbst wenn man großzügig Zusätze zum Bentonit verwendet.

Beispiel 4

Polymerspülung: 5 kg/m³ 9,50 €/kg 47,50 €/m³ Spülung
HDD Bentonitspülung: 25 kg/m³ 0,42 €/kg 10,50 €/m³ Spülung
HDD Bentonitspülung
mit Polymerzusatz:
25 kg/m³
1,5 kg/m³
0,42 €/kg
6,20 €/kg
10,50 €/m³
  9,30 €/m³ = 19,80 €/m³ Spülung

Selbst Spülungsrezepturen mit höherem Anteil an Additiven für besondere Bodenverhältnisse bleiben preislich weit hinter einer Polymerspülung zurück.

Fazit:
Beachten Sie die Qualität des Bentonits!
Und vergleichen Sie den Preis pro Kubikmeter Spülung im Tank!

Optional: Qualität des Bentonits im Labor prüfen lassen (Rheologie/Filtrate/ Sandgehalt)

Anmerkung:
Bohrtechnische Probleme, die sich beim Einsatz von Produkten geringerer Qualität ergeben könnten, sind hier noch nicht berücksichtigt.

Informationen HDD 1x1 Zahlen und Fakten, u.a. dieser Artikel als pdf-Datei zum Download

Phrikolat phone - Telefon +49 (0) 2242 933920

Mitglied im DCA Drilling Contractors Association Europa

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok