Clay Control

Phrikolat ProduktdatenblattFertigspülung für Tonböden

Clay Control ist eine bentonitfreie Mischung verschiedener toninhibierender und viskositätsbildender Stoffe auf Basis eines natürlich vorkommenden Minerals. Clay Control ist ein sehr gut wasserlösliches Pulver, das sich leicht und schnell in das Anmachwasser einmischen lässt und ohne weitere Zusätze die bekannten Probleme bei Horizontalbohrungen im Ton verhindert.

Clay Control ist in tonigen oder lehmigen Formationen ohne Bentonit und ohne weitere Zusätze einzusetzen. Die Dosierung erfolgt entsprechend der gewünschten Viskosität und des Rückfluss- und Austragverhaltens der Spülung über die Veränderung der Einsatzmenge.

Eigenschaften

  • einfachste Handhabung durch Bereitstellung als Einsackprodukt
  • keine komplizierte Additivzugabe auf der Baustelle nötig
  • Vermeidung von Bit Balling und so genannten Tonmännern
  • optimale Inhibierung von stark Wasser aufnehmenden und quellfähigen Tonformationen und erbohrten Cuttings
  • Reduzierung von Bohrlochverstopfung und zu starker Spülungseindickung in reaktiven Tonen
  • Reibungsminderung und Schmierwirkung auf Bohrstrang
  • Reduzierung der Erosionswirkung der zirkulierenden Spülung
  • Verzögerung einer weiteren Dispersion erbohrter Feststoffe
  • pH-Wert im neutralen Bereich (7,0 + 0,2)
  • sehr hohes Wasserbindevermögen
  • kaum Wasserverlust in die Formation, WAZ > 15 min

Anwendungsgebiete:
Horizontal Directional Drilling (HDD), Brunnenbau, Vertikale Flachbohrtechnik

Clay ControlPhrikolat-Farbkennung:
keine

Verpackung:
25 kg Mehrfach-Papiersäcke
Einwegpalette mit zusätzlicher PESchrumpfhaube,
1000 kg pro Palette

Produktinfoblatt

Phrikolat phone - Telefon +49 (0) 2242 933920

Mitglied im DCA Drilling Contractors Association Europa

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen